SELGROS ist ein Unternehmen des Selbstbedienungsgroßhandels („Cash & Carry“), das gewerblichen Kunden ein kompetentes Food und Non Food-Sortiment zu günstigen Großhandelspreisen anbietet. Dieses Konzept findet sich auch im Firmennamen SELbstbedienungs-GROSshandel (SELGROS) wieder, den viele Betriebe in Deutschland und alle Cash & Carry-Märkte im Ausland tragen.

Das Sortiment des Unternehmens ist auf die Bedürfnisse von Gastronomen, Kiosken, Einzelhändlern und anderen Gewerbetreibenden zugeschnitten. Die leistungsfähigen Cash & Carry-Märkte bieten auf bis zu 11.000m2 Verkaufsflächen rund 50.000 Food- und Non Food-Artikel an.

SELGROS ist mit derzeit 44 Betriebsstätten einer der führenden Cash & Carry-Anbieter in Deutschland. Im Rahmen einer selektiven Auslandsexpansion unter der Marke SELGROS gelang es, auch in Polen, in Rumänien und in Russland eine führende Rolle im Cash & Carry-Segment zu besetzen. In Russland wurde der erste SELGROS-Markt 2008 in Kotelniki (Region Moskau eröffnet). Seit dem wird fast jährlich ein neuer Markt eröffnet und zahlreiche weitere neue Filialien sind geplant. 

Im Rahmen des Projektes „VETnet“ wird bei SELGROS die duale Ausbildung zum/zur Fleischer/-in durchgeführt zusammen mit dem Moskauer Bildungszentrum "W. Talalichina“.

 

Internetseite: www.selgros.ru